Facebook

Bye Bye Facebook

Egal, ob Sie sich Sorgen um Ihre Online-Privatsphäre machen oder einfach nur müde werden von ständigen Status-Updates von alten Schulfreunden, die Sie seitdem erkannt haben, sind nicht wirklich so cool, es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Facebook-Konto löschen sollten – und es ist nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken. In diesem Leitfaden führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Löschens von Facebook, einschließlich des Unterschieds zwischen dem Deaktivieren“ Ihres Kontos und dem vollständigen Löschen. Bedenken Sie, dass Ihr Facebook Account nicht gelöscht ist, wenn Sie nur Facebook vom Handy löschen um beispielsweise Speicherplatz freizugeben. Wenn du darüber nachdenkst, dein Konto zu löschen, dann bist du nicht allein. Zwischen dem Cambridge Analtyica-Skandal und der zunehmenden Sorge um die Auswirkungen von Social Media auf unsere individuelle und gesellschaftliche Gesundheit wenden sich die Menschen zunehmend von diesen Seiten ab, die das Internet dominieren.

Was auch immer dein Grund ist, dein Konto zu löschen oder zu deaktivieren ist eigentlich ziemlich einfach. So macht man das.

Wie kann man ein Facebook-Konto löschen oder deaktivieren – was ist der Unterschied?

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu Facebook zu löschen

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, dein Facebook-Konto offline zu schalten. Die erste ist deaktivierend, d.h.:

  • Du kannst dein Konto jederzeit reaktivieren, wann immer du willst.
  • Personen können deine Facebook-Timeline nicht sehen oder nach dir suchen.
  • Einige Informationen können sichtbar bleiben (z.B. Nachrichten, die Sie gesendet haben).
  • Facebook speichert deine Kontoinformationen (wie Freunde und Interessen), falls du sie reaktivierst.

Aber das Löschen deines Kontos ist eine viel schwerwiegendere Angelegenheit. Wenn Sie Ihr Konto löschen:

  • Facebook verzögert die Löschung um einige Tage, nachdem die Anfrage gestellt wurde. Wenn Sie sich während der Nachfrist anmelden, wird die Löschung abgebrochen.
  • Du kannst den Zugriff auf dein Facebook-Konto nicht wiedererlangen, sobald es gelöscht wurde.
  • Es kann bis zu 90 Tage dauern, bis Ihre in Backup-Systemen gespeicherten Daten gelöscht werden. Deine Daten sind jedoch während dieser Zeit nicht auf Facebook verfügbar.
  • Einige Dinge sind nicht in deinem Konto gespeichert, wie z.B. Nachrichten, die du an Freunde gesendet hast – diese bleiben aktiv.
  • Kopien von einigen Materialien (wie z.B. Log-Einträge) können in der Datenbank von Facebook verbleiben, sind aber „von persönlichen Identifikatoren getrennt“, so das Unternehmen.
  • Grundsätzlich ist das Deaktivieren eine Möglichkeit, sich eine Weile von Facebook abzukühlen, während das Löschen eine dauerhafte Lösung ist, über die du sorgfältig nachdenken solltest, bevor du dich entscheidest.

So deaktivieren Sie das Facebook-Konto

Um dein Facebook-Konto zu deaktivieren, folge diesen Schritten:

1. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil des Kontomenüs oben rechts auf einer beliebigen Facebook-Seite in Ihrem Webbrowser.
2. Wählen Sie’Einstellungen‘.
3. Wählen Sie in der linken Spalte „Allgemein“.
4. Klicken Sie auf „Ihr Konto verwalten“.
5. Klicken Sie auf „Deaktivieren Sie Ihr Konto“ und folgen Sie dann den Schritten, um Ihre Entscheidung zu bestätigen.

Um dein Konto nach der Deaktivierung wieder zu aktivieren, logge dich einfach mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort bei Facebook ein. Ihr Profil wird vollständig wiederhergestellt.

Wie man ein Facebook-Konto löscht

Das Löschen deines Facebook-Kontos ist eine ernste Entscheidung, also stelle sicher, dass es etwas ist, was du wirklich tun willst. Ob es dir gefällt oder nicht, Social Media ist in der Gesellschaft verwurzelt, und dein Facebook-Profil kann Freundschaften, Berufsaussichten und soziale Möglichkeiten beeinflussen. Denken Sie daran, dass es auch Möglichkeiten gibt, Ihre Facebook-Datenschutzeinstellungen zu schützen, wenn dies Ihr besonderes Anliegen ist. Außerdem kannst du einige „feuchte Memes“ verpassen, indem du Facebook löschst, und wie sehr es auch immer an manchen Stellen gerieben wird, es ist auch für viele Dinge nützlich, wie z.B. mit Freunden aus dem Ausland Schritt zu halten und Veranstaltungen zu organisieren.

Meine Facebook-Seite löschen

Bevor du dein Konto löschst, kann es sich lohnen, deine Facebook-Daten herunterzuladen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil des Kontomenüs oben rechts auf einer beliebigen Facebook-Seite in Ihrem Webbrowser.
2. Klicken Sie unten in den Allgemeinen Kontoeinstellungen auf „Eine Kopie Ihrer Facebook-Daten herunterladen“.
3. Wählen Sie’Start My Archive‘.

Die Datei, die mit dem Herunterladen beginnt, enthält deine Facebook-Profilinformationen, also sei sehr vorsichtig, wo du sie aufbewahrst.

Standard
Monitore

Die Wahl des richtigen Monitors

Die Wahl des richtigen Gaming-Monitors kann schwierig sein. Während einige PC-Peripheriegeräte wie Mäuse und Tastaturen meist persönliche Präferenzen haben, sind einige Gaming-Monitore einfach objektiv besser als andere und bieten höhere Auflösungen, schnellere Aktualisierungsraten oder genauere Farben. Monitore können auch eine lange Lebensdauer haben – oft fünf Jahre oder länger – und Sie werden sie wahrscheinlich jeden Tag benutzen, egal ob Sie Spiele spielen oder versuchen, etwas Arbeit zu erledigen.

Den richtigen Monitor wählen

Die Auswahl an Monitoren ist riesig

Deshalb ist es wichtig, den richtigen Monitor zu wählen, aber die Optionen für Marken, Spezifikationen und Funktionen können überwältigend sein. Deshalb halten wir es uns einfach, Ihnen mit einem Minimum an Fachjargon die Empfehlungen für den Spielmonitor zu geben, die Sie benötigen. Ganz gleich, ob Sie nach dem absolut besten Monitor auf dem Markt, der besten Budget-Option oder etwas dazwischen suchen, wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Anwendungsfällen für Spiele. Mit einem 4k Gaming Monitor curved können Sie sich an einer noch besseren Auflösung und Grafik erfreuen. Die Bedürfnisse jedes Einzelnen sind unterschiedlich, deshalb haben wir unsere Auswahl auf spezifische Szenarien zugeschnitten – die besten Monitore für Fans von Einzelspielerspielen, Mehrspielerspielen, Konsolenspielen und so weiter. Wir haben auch Monitore für eine Reihe von Preiskategorien ausgewählt, so dass Sie eine vernünftige Empfehlung finden können, egal wie groß oder klein Ihr Budget ist.

Update: Seit Januar 2019 unterstützen GeForce-Grafikkarten jetzt FreeSync-Displays, daher haben wir eine

Anleitung zu den besten FreeSync-Monitoren für die Verwendung mit Nvidia-Grafikkarten geschrieben. Das Wichtigste ist, dass je höher die Auflösung und Aktualisierungsrate des gewählten Monitors ist, desto schneller muss Ihr PC sein, um die Möglichkeiten des Monitors voll auszuschöpfen. Beispielsweise haben Sie wenig zu gewinnen, wenn Sie sich für einen hochwertigen 4K 144Hz-Monitor ohne einen entsprechend leistungsfähigen PC entscheiden, der tatsächlich 144 Bilder pro Sekunde bei 4K erzeugen kann.

Rundgang durch Resident Evil 2: Ein Leitfaden zum Überleben von Leons Kampagne

Budget PCs und Basis-Konsolen sollten auf die gängigste Kombination aus Auflösung und Aktualisierungsrate ausgerichtet sein: 1080p und 60Hz. Wenn Ihr Computer im mittleren oder besseren Bereich liegt, können Sie Monitore in Betracht ziehen, die mit höheren Auflösungen, höheren Aktualisierungsraten oder beidem arbeiten. Nur leistungsstarke PCs und aktualisierte Konsolen (die Xbox One X und PS4 Pro) können 4K bei hohen Detaileinstellungen verarbeiten. Ihre Grafikkarte hat den größten Einfluss auf die Spieleleistung, also lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Grafikkarten, um mehr über diese Seite der Gleichung zu erfahren.

Standard